Algorithmen und Datenstrukturen

Algorithmen und Datenstrukturen sind der Grundbestandteil der Informatik. Sie finden in fast allen Gebieten der Informatik Anwendung. Eine kurze Erklärung finden Sie unten auf dieser Seite. Eine Übersicht und genauere Erklärungen zu Datenstrukturen finden Sie in dem Artikel Datenstrukturen und zu Algorithmen in dem Artikel Was ist ein Algorithmus?

Algorithmen und Datenstrukturen
Bildliche Darstellung der Funktionsweise eines Algorithmus über eine Datenstruktur

Tutorials und Vorlesung

In den Tutorials der einzelnen Programmiersprachen werden auch die Themen Algorithmen und Datenstrukturen behandelt. Dort lernen Sie diese in einer bestimmten Programmiersprache umzusetzen.

Wenn Sie das allgemeine Grundprinzip von Algorithmen und Datenstrukturen kennen lernen wollen, dann empfehle ich ihnen sich die Vorlesungen zu diesem Thema an. Dort wird das Thema so besprochen, dass sie in jeder Programmiersprache umgesetzt werden können.

 

Eine kurze Erklärung

Datenstrukturen sind Objekte in der Informatik in denen Daten strukturiert werden. Es wird festgelegt wie diese Daten angeordnet und gespeichert sind. Algorithmen bestimmen was mit diesen Daten gemacht wird. Sie legen ein Vorgehen fest das aus einem Anfangszustand einen Endzustand macht. Genauere Erklärungen finden Sie in den oben verlinkten Artikeln oder im Videomaterial.

Beispiele für Datenstrukturen sind die einfachen Formen wie Strings oder Integer. Etwas komplexere Strukturen stellen die Arrays dar. Das Umwandeln dieser Daten in ein fertigen Endzustand wird dann mit einem Algorithmus erledigt. Beispiele sind Navigationsgeräte oder allgemein Computer und mathematische Formeln.

 

Siehe auch: Programmieren lernen