Datenstrukturen

Datenstrukturen sind Objekte in denen Daten strukturiert und gespeichert werden. Die Datenstruktur beschreibt wie die Daten im Speicher abgelegt sind. Durch Algorithmen werden Sie dann organisiert. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Datenstrukturen: Die Statischen und die Dynamischen.

 

Statische Datenstrukturen

Statische Datentypen haben ein festes Datenschema. Dieses kann nicht mehr geändert werden sobald es einmal festgelegt wurde.

Beispiele:

  • Integer
  • String
  • Boolean
  • Double
  • Arrays

 

Dynamische Datenstrukturen

Dynamische Datenstrukturen erlauben die Anpassung des Speichers beim Hinzufügen oder Löschen von Daten während das Programm genutzt wird.

Beispiele:

  • Listen
  • Bäume
  • Hashtabellen
  • Graphen
  • Schlagen
  • Stack

 

Record

Ein Record ist ein Verbund aus Daten. Zum Beispiel bilden die Daten Alter, Name, Adresse, Geburtstag und Geburtsort den demografischen Record einer Person.

 

Siehe auch