Bei den folgenden drei Java Tutorials handelt es sich um unabhängige Lernquellen zum Java programmieren lernen. Schau dir alle drei an und entscheide welchen Tutor du lieber magst. Die Tabellen (siehe unten) geben dir eine Übersicht über die Kurse. Viel Erfolg beim Programmieren lernen mit Java!

Java Tutorial A

Schwierigkeitsstufe: Anfänger
Lektionen: 100
Dauer: 12 Stunden
Sprache: Deutsch
Übungsaufgaben: Ja
Tutor: Informatiker M.Sc.

Tutorial A starten!

Java Tutorial B

Schwierigkeitsstufe: Anfänger
Lektionen: 16
Dauer: 15 Stunden
Sprache: Deutsch
Übungsaufgaben: Teilweise
Tutor: Diplom Wirtschafts-informatiker

Tutorial B starten!

Java Tutorial C

Schwierigkeitsstufe: Anfänger - Fortgeschrittene
Lektionen: 70
Dauer: 13 Stunden
Sprache: Deutsch
Übungsaufgaben: Nein
Tutor: Informatiker M.Sc.

Tutorial C starten!

Mehr Infos über die Tutorials

Über Tutorial A:

Allgemein: Dieser Kurs ist schon etwas älter, aber dafür sehr verständlich erklärt. Die Themen werden gut aber schnell erklärt. Der Kurs hat 100 Videos mit einer Laufzeit von etwas mehr als 12 Stunden. Dieser Kurs behandelt sehr viele Themen, dafür werden sie weniger detailliert erklärt.

Lernziel: Der Kurs vermittel Kenntnisse in der Programmiersprache Java, dabei werden sehr viele Themen abgehandelt. Deshalb werden die einzelnen Themen nicht sehr tief besprochen. Dennoch erklärt der Tutor sehr gut wie man in Java programmiert.

Tutorial A starten!

 

Über Tutorial B:

Allgemein: Der Tutor dieses Kurses ist leider nicht mehr aktiv. Sein Kurs ist aber immer noch sehr beliebt. Die einzelnen Lektionen (Videos) des Kurses sind sehr gut gegliedert und der Kurs ist auch sehr unterhaltsam.

Lernziel: Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Programmiersprache Java. Die Themen werden sehr detailliert besprochen, dafür ist der Kurs ist, im Vergleich zu den beiden anderen, weniger umfangreich.

Tutorial B starten!

 

Über Tutorial C:

Allgemein: Dieser kostenlose Java Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Anfänger können den Kurs vom Anfang an durcharbeiten. Fortgeschrittene müssen sich eventuell einen geeigneten Einstiegsplatz suchen.  Es gibt leider keine Übungsaufgaben zu dem Kurs, aber Sie können (und sollten) jeder Lektion nach programmieren. Der Kurs bieten auch eine Crash-Version an, für Leute die schon programmieren können und sich nur neu in Java einarbeiten möchten.

Lernziel: Der Kurs hat eine Mischung aus Breite und Tiefe. Die einzelnen Themen werden zwar nicht so detailiert erklärt wie im ersten Kurs, aber dennoch sehr gut. Dieser kostenlose Java Kurs geht auch sehr in die Tiefe, sogar bis in den echten Profi Bereich.

Tutorial C starten!

 

Lerntipp!

Die Kurse machen Sie nicht automatisch zum Programmierer, Sie müssen das Gelernte umsetzten, um es wirklich zu verstehen. An manchen stellen werden die Kurse leicht kompliziert, aber lassen Sie sich nicht verunsichern. Schauen Sie eventuell nochmal in einem anderen Kurs nach, vielleicht verstehen Sie es wenn Sie eine andere Erklärung bekommen.

 

FAQ

Wo kann ich Fragen zu den Java-Kursen stellen?

Manche Tutoren sind nicht mehr aktive, weshalb es schwierig wird Fragen zu den Kursen zu stellen. Aber es gibt einige Foren in denen du deine Fragen loswerden kannst. Das Java-Forum findest du hier. Bedenke aber dass die Foren-Communitys nicht wissen, dass sich deine Frage auf diese Kurse beziehen.

 

Wo kann ich Eclipse downloaden?

Eclipse kann direkt auf der offiziellen Homepage heruntergeladen werden.

 

Welches Buch eignet sich am besten, um Java zu lernen?

Das bekannteste und umfangreichste Buch ist „Java ist auch eine Insel“ von Christian Ullenboom.

 

Was kann man mit Java programmieren?

Das Einsatzgebiet von Java ist groß. Es kann für fast alles verwendet werden. Am häufigsten wird es für Web- und Desktop Anwendungen, Apps und Chipkarten (Elektrogeräte und Maschinen) verwendet. Mehr Infos in dem Einstiegsratgeber zum Programmieren lernen.

 

Wie beliebt ist Java?

Java ist weltweit die meistgenutzte Programmiersprache, über 9 Millionen Entwickler nutzen die Sprache für ihre Projekte. Wer Java beherrscht hat auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen. So gut wie jeder Fachinformatiker und Informatik Student lernt diese Programmiersprache. 

 

 

Menü schließen